Kategorien
Bez kategorii

Welche Zusatzstoffe zu wählen sind?

Viele Kunden fragen sich, ob sie eine Krawatte oder eine Fliege tragen sollen. Eine Fliege trägt sicherlich zu unserem Stil der Originalität bei, aber eine Krawatte ist mehr als nur eine Krawatte. Es gibt auch einige Regeln:

  1. Die Krawatte muss immer dunkler als die Hemdfarbe sein.
    Das Muster auf der Krawatte sollte größer und deutlicher sein als das Muster auf dem Hemd.
  2. die marineblaue burgunderfarbene Krawatte ist eine sichere und klassische Farbe.
  3. Die Farbe der Krawatte sollte sich auf das Hemd, den Anzug oder das Jackett beziehen.
    Wir werden immer sowohl eine kastanienbraune Krawatte als auch einen marineblauen Anzug tragen. An
    Wir können diesen Stil brechen, indem wir zum Beispiel einen grauen Mantel tragen. Ein Unentschieden allein ergibt nicht
    einer spektakulären Errungenschaft, wird sie durch die richtige Kopplung unterstützt.
  4. windsor Knoten – dick, trägt leicht die Enden des Kragens. Sie passt am besten zu einem ovalen Gesicht, einem schlanken Hals und einem kräftigen Kinn. Es passt zu offiziellen Feierlichkeiten und Geschäftstreffen.
  5. Halbwindsor-Knoten – die beliebteste aller Bindungen. Es ist .
    universell, symmetrisch und passt an jeden Kragen. Es passt
    Männer mit langen Hälsen und modischen Gesichtszügen. Perfekt für Weihnachtsanlässe, für die Arbeit, für Universitäten.
  6. Knoten – einfach, aber asymmetrisch. Sie eignet sich für alle Gelegenheiten, macht den Hals schlanker und verlängert ihn.
  7. Prinz-Albert-Knoten – ein Doppelknoten. Klassisch und dauerhaft. Geeignet für niedere Männer. Die Krawatte ist eine sicherere Option, doch die Fliege verleiht ihr Stil. Wenn Sie bei der Hochzeit elegant aussehen wollen, ist eine Krawatte die beste Wahl.
    Er sollte von der Hose bis zur Gürtelschnalle reichen. Der Hengst? Sowohl eine Fliege als auch eine Fliege sind gute Optionen für diesen Anlass.
    Sie können sich ansehen, was er von Warren St. Johns Anzugfliege der New York Times hält:
    „Eine Fliege suggeriert Intellektualismus, echt oder unecht, und manchmal
    deutet auch auf einen technischen Verstand hin, vielleicht weil es so schwer ist, ihn zu fesseln.
    Die Fliege wird von Zauberern, Ärzten, Anwälten und Professoren getragen, und von allen, die so aussehen möchten wie sie. Aber das Wichtigste ist, dass
    Eine Mücke ist ein direkter Weg, der Welt zu sagen, dass einem die Meinung anderer gleichgültig ist.
    Wie bindet man eine Fliege?
    Das Tragen einer Fliege ist, genau wie das Tragen und Binden einer Krawatte, nicht einfach und erfordert sowohl Wissen als auch Erfahrung. Wir Stylisten brauchen nur einen Blick, um Ihnen zu sagen, dass eine Fliege falsch ist. Bei einem Unentschieden ist es dasselbe. Etwas wie „Zeig mir deinen Knoten und ich sage dir, wer du bist“. Es gibt auch fertige, dauerhaft gebundene Fliegen, die genauso gut aussehen. Aber es bleibt dem Mann überlassen, welche Option er wählt, ob er die Accessoires auf dilettantische Weise trägt oder nicht. Fliegen haben unterschiedliche Enden und variieren in Länge und Höhe. Die beliebteste Fliege ist die 2,5-Zoll-Fliege. Es gibt auch größere 3 Zoll, was für größere Männer empfohlen wird. Es ist sehr modisch, eine Fliege mit einem „Diamanten“-Ende zu tragen, was dieser Dekoration einen eher lässigen Charakter verleiht. Es wird zu einer informellen Dekoration, so dass wir es auf eine legere Jacke und Chinos setzen können. Ganz wichtig ist auch die Tatsache, dass es neben farbigen Fliegen, die ähnlich wie Krawatten für Abwechslung in vielen Stilen sorgen, auch Fliegen gibt, die nur schwarz-weiß sind. Die Faustregel für das Tragen dieser beiden Farben ist ganz einfach und offensichtlich:
  8. wir tragen immer eine schwarze Fliege zum Smoking
  9. wir tragen immer eine weiße Fliege zum Frack.
    Wenn wir eine formelle Veranstaltung für eine Fliege haben, sollten wir ein Hemd tragen mit
    mit einer Falte bedeckt. Dies ist das Hemd, das unsere Knöpfe verdeckt. Oftmals sind die Kunden, die in
    des Anzugladens fragen den Imageberater, welche Art von Fliege wir kaufen sollten.
    Darauf gibt es keine klare Antwort. Manche Menschen bevorzugen bunte und farbenfrohe Accessoires, andere bevorzugen schöne Klassiker. Auch das Material eines bestimmten Produkts ist wichtig. Eine Wollfliege wird immer weniger formell sein als eine Seidenfliege. Dasselbe gilt für gemusterte Fliegen, die immer
    weniger formell als Glattfliegen. Es sollte betont werden, dass der Aspekt einer gut gewählten Fliege sehr wichtig ist. Wenn die Form, die Struktur zu unseren Gesichtszügen passt – wenn nicht, sind wir zu Hause – wird sich die Person, die die Fliege trägt, einfach verkleidet fühlen.
    Es lohnt sich, die Geschichte zu erwähnen: Fliegen spielen seit der viktorianischen Zeit eine legitime Rolle in unserem Leben. Die „Prototypen“ dieses wichtigen Elements der Garderobe wurden bereits im 17. Jahrhundert geschaffen und dienten lediglich der Pflege der Hemdkragen. An
    Im Jahr 1700 wurde die Fliege in der Oberschicht populär, da sie eines der wichtigsten und wichtigsten Elemente des Outfits war. Offiziell erregte die Fliege erst im 19. Jahrhundert als alternative Krawatte Aufmerksamkeit und wurde zu einem von vielen wichtigen Elementen der Garderobe. In der Tat wird jede Mode populär, wenn sie das Interesse der Jugendlichen weckt, sie sind es, die versuchen, zu präsentieren
    in etwas Neuem und Unverwechselbarem zu sein. Das war auch hier der Fall. Es ist interessant, dass Fliegen von berühmten Stars, insbesondere Audrey Hepburn und Marlene Dietrich, geliebt wurden und werden.
    Eine Fliege oder eine Krawatte? Sicherlich sind einige verschiedene Modelle sowohl von Krawatten als auch von Fliegen perfekt zum Tragen